Wenn du eine Reise planst, ist es wichtig, dass du eine gut ausgestattete Reiseapotheke dabei hast.

Stelle sicher, dass du alle nötigen Medikamente für die gesamte Reisedauer mitnimmst.

Überprüfe das Ablaufdatum jedes Medikaments vor deiner Reise und ersetze alle abgelaufenen Medikamente. Berücksichtige dein Reiseziel und informiere dich im Voraus über eventuelle gesundheitliche Risiken und Anforderungen.

Denke auch daran, dass bestimmte Medikamente möglicherweise in anderen Ländern nicht erhältlich sind, daher solltest du eine ausreichende Menge deiner benötigten Medikamente mitnehmen.

Stelle sicher, dass deine Medikamente sicher aufbewahrt werden. Bewahre deine Medikamente in einem verschließbaren Behälter oder einer Tasche auf, die vor Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Hitze geschützt ist.

Führe eine Kopie deines Medikamentenplans mit dir, wenn du eine regelmäßige Medikation einnimmst. Dies kann dir im Notfall helfen, schnell die richtigen Informationen zur Verfügung zu stellen und sicherzustellen, dass du die richtigen Medikamente verschreiben bekommst.

Checkliste für deine Reiseapotheke
– Medikamente für chronische Erkrankungen (z.B. Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, Epilepsie)
– Schmerzmittel (z.B. Ibuprofen, Paracetamol)
– Mittel gegen Durchfall (z.B. Loperamid)
– Mittel gegen Übelkeit (z.B. Dimenhydrinat)
– Verbandsmaterial (z.B. Pflaster, sterile Kompressen)
– Desinfektionsmittel (z.B. Alkoholtupfer)
– Insektenschutzmittel (z.B. mit DEET oder Icaridin)
– Sonnenschutz (z.B. mit hohem Lichtschutzfaktor)
– Lippenbalsam mit UV-Schutz
– Nasenspray (z.B. bei Allergien oder Erkältungen)
– Augentropfen (z.B. bei trockenen Augen oder allergischen Reaktionen)
– Fieberthermometer
– Ohrentropfen (z.B. bei Ohrenschmerzen oder -entzündungen)
– Reisekrankheitstabletten (z.B. bei Seekrankheit oder Reisekrankheit)
– Elektrolytpulver (z.B. bei Durchfall oder Dehydration)
– Persönliche Medikamente (z.B. Antibiotika, Antiallergika, Antidepressiva)

Vergiss nicht, dass du einige Medikamente möglicherweise im Handgepäck mitführen musst, wenn du fliegst. Überprüfe daher die TSA-Regeln und die Bestimmungen deiner Fluggesellschaft im Voraus.

Wenn du unsicher bist, welche Medikamente du benötigst, sprich mit deinem Arzt oder unserem Apothekenteam.